Lugano in den Playoffs!

Das Hallenstadion wurde am Dienstag von Jubelgesängen der Lugano-Anhänger erfüllt. Der HC Lugano gewann auswärts 0:4 gegen die direkte Konkurrenz aus Zürich. Die ZSC Lions mussten mit hängenden Köpfen von dannen ziehen. Nur drei Punkte trennten die Bianconeri da noch von den Playoffs. Am Freitag folgte dann das sechste Derby gegen die Biancoblu. Obwohl es gefühlt schon das tausendste Derby war, weil sechs Derbys in einer Vorrunde einfach zu viele sind, kam gegen Ende des Spiels doch noch gute Stimmung auf. Lugano gewann 2:4 und damit auch die sechste Begegnung. Lugano war somit mathematisch für die Playoffs qualifiziert und dies war wohl auch der Grund, weshalb die Mannschaft am nächsten Tag ohne Engagement daheim 0:3 gegen Fribourg verlor.

Published by Pascal Turin

Pascal Turin is a journalist from Zurich, Switzerland.