Dieses Wochenende war wieder nicht einträglich – der HC Lugano verlor am Samstag daheim gegen den HC Fribourg-Gottéron 2:4 und am Sonntag in Zürich gegen die ZSC Lions 2:1. Damit schrumpft der Abstand zum Strich auf nur noch drei Punkte.

Lugano zeigte an beiden Spielen relativ schwache Leistungen und muss nun dringend Gegensteuer geben.